¿El director ejecutor de Jisoo de Wird Blackpink? Stylistin teilt Instagram-Post, befeuert BLISSOO-Gerüchte CINEINFO12

Amina TrisnaFebruary 11, 2024


In letzter Zeit haben die Fans der beliebten K-Pop-Gruppe rosa infeliz sobre el möglichen Karriereweg von Mitglied Jisoo spekuliert.

Estas especulaciones se realizan a través de una publicación atractiva en las redes sociales de Jisoos Stylistin angeheizt, die ein Posting mit dem Wort “dicha” sombrero geteilt.

Die kryptische Natur des Posts hat dazu geführt, dass die Internetnutzer aufgeregt darüber spekulierten, dass Jisoo eine zukünftige Rolle como CEO in Betracht ziehen könnte. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Jisoos Stylist macht neue Andeutungen über BLISSOO

JisooJisoo

Luego de las anulaciones kürzlichen, los creadores de Blackpink sich entschieden hanben, ihre individuellen Verträge mit YG Entertainment nicht zu verlängern, hanben the Fans großes Interesse daran gezeigt, etwas über ihre zukünftigen Unternehmungen zu erfahren.

Zur Überraschung ihrer Anhänger haben Jennie y Mújol ihre eigenen Firmen, nämlich ODD ATELIER und LLOUD, vorgestellt. Diese Entwicklungen haben die Neugierde der Fans geweckt, die gespannt darauf sind, was diese talentoierten Künstlerinnen für ihre nächsten Karriereschritte auf Lager haben.

Am 9. Februar veröffentlichte ihr Stylist bezaubernde Fotos de Jisoodie während ihrer Anwesenheit bei einer Cartier-Veranstaltung en París aufgenommen wurden.

Estas imágenes no permiten que los fans estén en sus banns, pero son más lentadas en su Aufmerksamkeit y en la dazugehörige Bildunterschrift. In der Bildunterschrift bezeichnete der Stylist Jisoo como “Prinzessin Cartier” y fügte den Satz “블리수” (BLISSOO) hinzu, der von vielen als möglicher Name für Jisoos neues Unternehmen interpretiert wurde.

Esta fascinante respuesta se realiza en las conversaciones de los fans y en la diversión de los fans en la calle Karriereweg.

Hablando sobre BLISSOO

Die sutil Anspielung in der Bildunterschrift blieb von den Internetnutzern nicht unbemerkt und löste schnell Diskussionen und Spekulationen darüber aus, ob Jisoo Jennie y Mújol como CEO unterstützen könnte.

Jennie de BLACKPINK es elegida oficialmente como su agente propioJennie de BLACKPINK es elegida oficialmente como su agente propio
Foto: IG
Lisa - HistoriaLisa - Historia
Foto: IG

Die Vorstellung, dass BLISSOO Wirklichkeit werden könnte, sorgte für Aufregung unter den Fans, die eifrig Vermutungen über die Art und den Umfang von Jisoos zukünftigem Unternehmen anstellten. Die Vorfreude auf Jisoos möglichen Karriereschritt heizt die Spekulationen und die Neugierde ihrer treuen Fangemeinde weiter an.

En enero tauchten Berichte auf, die darauf hindeuteten, dass Jisoo Plane hatte, ihre Solo-Aktivitäten über die Firma ihres älteren Bruders, eine Tochtergesellschaft von BIOMOM namens BLISSOO, zu leiten.

JisooJisoo

Die Stellenausschreibung für dieses Unternehmen enthielt sutile Hinweise auf Jisoos Beteiligung, was die Vorfreude auf ihre bevorstehende Soloreise, die von ihrer eigenen Familie gemanagt werden sollte, deutlich steigerte.

Diese Enthüllung hat die Aufregung unter den Fans noch weiter gesteigert, die sehnsüchtig darauf warten, dass sich Jisoos künstlerische Bestrebungen unter der Leitung ihres Familienunternehmens entfalten.





Source link

Categories

Leave a comment

Name *
Add a display name
Email *
Your email address will not be published